Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: rccrawler.eu. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beton

Super Moderator

  • Dritter Platz des ersten Bauwettbewerbes
  • »Beton« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 885

Registrierungsdatum: 25. Mai 2008

RC Modelle: 1:10 Buggy. 1:10 Monster Truck. 1:10 Trial Jeep. 1:10 Trial Truck. 1:8 Trial Buggy. 1:8 Verbrenner / Glattbahner. 1:32 Siku Control & Umbauten Panzer: Zelda Königstiger Tiger P.F.Z.3 zur Zeit im bau 1:12 Abrams M1

Beruf: Stadtarbeiter

  • Nachricht senden

Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied

41

Freitag, 18. Juli 2008, 18:12

Re: Trial Eigenbau 1:10 4 WD

Hallo
Schön das du für mich schreiben tuts BullHead [thumbsup]


Ja ich meine die Antreibswellen ,die hatte es nach einer kurzen Probefahrt im Zimmer.
Schon krass in sich verbogen :o
Heute Kam auch (verdammt schneller Versand ) Die Volvo 136 Karo !
Habe gleich mal mit Keifzange Oder wie manche auch sagen Bolzenscheider,oder Kippeck,das Fahrerhaus an mein chassis angepasst.
Echt Geil......vorne underm Grill kommt der Empfänger hin,und underen Mittelsäule der Regler.
Also kurz gesagt,da passt die Ganze elektronik rein,ohne das MANN es von außen sieht :)
Bilder folgen .........

Muß erst einmal das Fahrerhaus abschleifen und dann wird es neu Lackiert in Rot.
Kühlergrill und so bleiben bzw werden Schwarz.
Dann werde ich das fahrerhaus mit L Winel an das ALU Chasis dran schrauben.
Gruß Beton.

Beton

Super Moderator

  • Dritter Platz des ersten Bauwettbewerbes
  • »Beton« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 885

Registrierungsdatum: 25. Mai 2008

RC Modelle: 1:10 Buggy. 1:10 Monster Truck. 1:10 Trial Jeep. 1:10 Trial Truck. 1:8 Trial Buggy. 1:8 Verbrenner / Glattbahner. 1:32 Siku Control & Umbauten Panzer: Zelda Königstiger Tiger P.F.Z.3 zur Zeit im bau 1:12 Abrams M1

Beruf: Stadtarbeiter

  • Nachricht senden

Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied

42

Montag, 21. Juli 2008, 01:22

Re: Trial Eigenbau 1:10 4 WD

HAllo habe Hilfe bekommen und jetzt gehts it den Bildern [thumbsup]

So jetzt ersteinmal mein Drehgelenk NR 3,,,
Das mit dem Flüssigmetall hat ja nicht gehalten.




Dann habe ich es mit der Spritz Guss Hülle,probiert Hält nicht ,da hat sich der Truck in der mitte bedingt durch das gewicht durchgebogen !




Und Jetzt habe ich mir ein Stellring 15 mm Breit aus Stahl besorgt und mit Hilfe meines Kumpels Wirklich fest geschraubt!
Dazwischen ist jetzt ein Kompletter Türstopfen als Dämpfer.




Das hält jetzt echt sehr Gut,und der Truck biegt sich in der mitte nicht mehr durch!
Im gegenteil er hat an bodenfreiheit dazubekommen ca 1 cm :D
Gruß Beton.

Beton

Super Moderator

  • Dritter Platz des ersten Bauwettbewerbes
  • »Beton« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 885

Registrierungsdatum: 25. Mai 2008

RC Modelle: 1:10 Buggy. 1:10 Monster Truck. 1:10 Trial Jeep. 1:10 Trial Truck. 1:8 Trial Buggy. 1:8 Verbrenner / Glattbahner. 1:32 Siku Control & Umbauten Panzer: Zelda Königstiger Tiger P.F.Z.3 zur Zeit im bau 1:12 Abrams M1

Beruf: Stadtarbeiter

  • Nachricht senden

Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied

43

Montag, 21. Juli 2008, 01:47

Re: Trial Eigenbau 1:10 4 WD

Das sind meine Felgen,mit jeweils 200 Gramm.......für Vorne und jeweils 100 G für hinten.




Das sind die reifen die ich mit dem Dremel über 3 std bearbeitet habe.
Habe insgesamt pro Rad 96 Kästchen raus geflext.
Erstmal für Vorne zum Testen !




Das sollte der Aufbau für hinten werden !
Hat sich aber als zu schwer rausgestellt..........leider.




So sollte das dann mal aussehen,war echt eine Sch..ß Arbeit das 3mm Dicke V2A-
Bleche zu biege nund zu verschrauben,bzw dann 6mm Durchzubohren( Weil vorne doppelt ) !
Dachte mir so,das hält dann ersteinmal,und ich hätte kein Überrollbügel gebaucht !







So schaut mein Underboden bzw Getriebe Schutz aus,,,2mm Alu Blech.




Das ist das Neue Volvo Faherhaus was ich mir bestellt hatte,ersteinmal mit 80er Schmirgelpapier abgeschlieffen.




Und so Sieht es nach dem Lackieren aus .......... :D





Gruß Beton.

Beton

Super Moderator

  • Dritter Platz des ersten Bauwettbewerbes
  • »Beton« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 885

Registrierungsdatum: 25. Mai 2008

RC Modelle: 1:10 Buggy. 1:10 Monster Truck. 1:10 Trial Jeep. 1:10 Trial Truck. 1:8 Trial Buggy. 1:8 Verbrenner / Glattbahner. 1:32 Siku Control & Umbauten Panzer: Zelda Königstiger Tiger P.F.Z.3 zur Zeit im bau 1:12 Abrams M1

Beruf: Stadtarbeiter

  • Nachricht senden

Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied

44

Montag, 21. Juli 2008, 01:57

Re: Trial Eigenbau 1:10 4 WD

Hier mal ein parr Bilder vom ERSTEN TEST VOM DREHGELENK :D








Gruß Beton.

Beiträge: 609

Registrierungsdatum: 9. März 2008

RC Modelle: CE-4, TA-02, Buseigendbau, Axial AX-10, High lift F350, Stampede, Clodbuster, FF-01, Transporter fürn F350 (in bau)

Wohnort: Wendelstein, bei Nürnberg

  • Nachricht senden

Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied

45

Montag, 21. Juli 2008, 15:58

Re: Trial Eigenbau 1:10 4 WD

echt cool dein car, gefällt mir, hast jetzt schon einen anschlag gebaut??
Der Fahrer fährt!

\_______
[l_,[____]
l---L -O
]==[O-
()_) ()_)----)_)

hotrodcrawler

Fortgeschrittener

Beiträge: 341

Registrierungsdatum: 23. Juni 2008

RC Modelle: Clodbuster Tuber (Projekt) Clodbuster Crawler Clodbuster Crawler TLT-Crawler Axial AX-10 Scorpion Axial AX-ICE (Projekt) TA02 Scaler (Projekt) TA02 Stock Asso T-2 XMod Hummer H2

  • Nachricht senden

Seit über 70 Monaten Mitglied Seit über 70 Monaten Mitglied Seit über 70 Monaten Mitglied Seit über 70 Monaten Mitglied Seit über 70 Monaten Mitglied Seit über 70 Monaten Mitglied Seit über 70 Monaten Mitglied Seit über 70 Monaten Mitglied Seit über 70 Monaten Mitglied Seit über 70 Monaten Mitglied Seit über 70 Monaten Mitglied Seit über 70 Monaten Mitglied Seit über 70 Monaten Mitglied Seit über 70 Monaten Mitglied

46

Montag, 21. Juli 2008, 21:22

Re: Trial Eigenbau 1:10 4 WD

na also, es wird doch! [thumbsup]
Warum Bergsteigen,wenn man(N) Fahren kann?

Beton

Super Moderator

  • Dritter Platz des ersten Bauwettbewerbes
  • »Beton« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 885

Registrierungsdatum: 25. Mai 2008

RC Modelle: 1:10 Buggy. 1:10 Monster Truck. 1:10 Trial Jeep. 1:10 Trial Truck. 1:8 Trial Buggy. 1:8 Verbrenner / Glattbahner. 1:32 Siku Control & Umbauten Panzer: Zelda Königstiger Tiger P.F.Z.3 zur Zeit im bau 1:12 Abrams M1

Beruf: Stadtarbeiter

  • Nachricht senden

Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied

47

Montag, 21. Juli 2008, 21:42

Re: Trial Eigenbau 1:10 4 WD

Hallo"

Nein einen Drehgelenk Anschlag bzw Begrenzung habe ich noch nicht gebaut.
Bin noch am suchen nach Bildern,wo man so ein Teil mal ganz genau sieht !?

Habe mir schon Gedanken gemacht einfach ein L Winkel an die seiten des Ersten Teil -
also Vorderes teil zu schrauben.
Um somit eine 90 * Grad Verdrehung zu vermeiden !
Aber beim (Groben) testen hat sich rausgestellt das es sich dann nurnoch um,
ca 45 * Grad drehen lässt und das ist mir ZU WENIG !!!
Habe das so an 50-60 * Grad gedacht [smartass]

Wenn Jemand was weiß über Drehgelenk Anschlag,bin ich gerne für alles Offen !

Als nächtes werde ich erteinmal das Fahrerhaus draufbauen,anpassen,Festschrauben,Elektronik rein setzen,Kabel verlöten......

Um dann endlich mal eine Probefahrt Draußen zu machen.......... :D
Gruß Beton.

Beiträge: 609

Registrierungsdatum: 9. März 2008

RC Modelle: CE-4, TA-02, Buseigendbau, Axial AX-10, High lift F350, Stampede, Clodbuster, FF-01, Transporter fürn F350 (in bau)

Wohnort: Wendelstein, bei Nürnberg

  • Nachricht senden

Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied

48

Montag, 21. Juli 2008, 21:51

Re: Trial Eigenbau 1:10 4 WD

will bilder von der zusammengebastelten karo sehn, kommen da wieder die drehleuchten oben drauf??
Der Fahrer fährt!

\_______
[l_,[____]
l---L -O
]==[O-
()_) ()_)----)_)

Beton

Super Moderator

  • Dritter Platz des ersten Bauwettbewerbes
  • »Beton« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 885

Registrierungsdatum: 25. Mai 2008

RC Modelle: 1:10 Buggy. 1:10 Monster Truck. 1:10 Trial Jeep. 1:10 Trial Truck. 1:8 Trial Buggy. 1:8 Verbrenner / Glattbahner. 1:32 Siku Control & Umbauten Panzer: Zelda Königstiger Tiger P.F.Z.3 zur Zeit im bau 1:12 Abrams M1

Beruf: Stadtarbeiter

  • Nachricht senden

Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied

49

Dienstag, 22. Juli 2008, 00:20

Re: Trial Eigenbau 1:10 4 WD

Hallo"
Bin noch grad am Basteln,wird wohl lange Nacht heute................
Es will einfach nicht Passen......... :x
Jetzt mache ich es auf die Russiche Tour,einfach schraube durch und fest damit !!!

Ja da kommen ,wieder die Drehleuten oben drauf !!!
Bilder Folgen ......morgen.
Gruß Beton.

Beiträge: 944

Registrierungsdatum: 11. Januar 2008

RC Modelle: 6x6 Eigenbautruck Associated SC10 Heli: T-Rex 500 ESP / Airwolf

Wohnort: Bez. Melk / Niederösterreich

  • Nachricht senden

Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied

50

Dienstag, 22. Juli 2008, 01:42

Re: Trial Eigenbau 1:10 4 WD

Zitat von »"Beton"«

Hallo"

Nein einen Drehgelenk Anschlag bzw Begrenzung habe ich noch nicht gebaut.
Bin noch am suchen nach Bildern,wo man so ein Teil mal ganz genau sieht !?

Aber beim (Groben) testen hat sich rausgestellt das es sich dann nurnoch um,
ca 45 * Grad drehen lässt und das ist mir ZU WENIG !!!
Habe das so an 50-60 * Grad gedacht [smartass]

Wenn Jemand was weiß über Drehgelenk Anschlag,bin ich gerne für alles Offen !




Google machts möglich [wink]
Schau mal unter dem Link - Bild Nummer 7.

http://images.google.at/imgres?imgurl=ht…ang_de%26sa%3DN

Ich würde den Weg der Verdrehung nicht zu groß machen und wenn möglich das Ganze durch einen Dämpfer gedämpft, sonst kippt Dir das Fahrzeug recht schnell um
MfG. Hans


Beton

Super Moderator

  • Dritter Platz des ersten Bauwettbewerbes
  • »Beton« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 885

Registrierungsdatum: 25. Mai 2008

RC Modelle: 1:10 Buggy. 1:10 Monster Truck. 1:10 Trial Jeep. 1:10 Trial Truck. 1:8 Trial Buggy. 1:8 Verbrenner / Glattbahner. 1:32 Siku Control & Umbauten Panzer: Zelda Königstiger Tiger P.F.Z.3 zur Zeit im bau 1:12 Abrams M1

Beruf: Stadtarbeiter

  • Nachricht senden

Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied

51

Dienstag, 22. Juli 2008, 03:35

Re: Trial Eigenbau 1:10 4 WD

Hallo Hansl"

Danke für den Link............ [thumbsup]

Habe aber eben festgestellt,das wenn ich die Britsche hinten draufgebaut habe.
Und sie am Vorderen Teil befestiege,das sich dann das Hinterer Teil garnicht mehr so Stark verdrehen kann.
Weil es dann ( Von Alleine ) an die Britsche bzw Aufbau anschlägt !

Also werde ich nur unten was ( Weiß ich noch nicht ) dranschrauben.
Sozusagen eine Drehgelenk Verlenkungs Begrenzer :)
Gruß Beton.

Beton

Super Moderator

  • Dritter Platz des ersten Bauwettbewerbes
  • »Beton« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 885

Registrierungsdatum: 25. Mai 2008

RC Modelle: 1:10 Buggy. 1:10 Monster Truck. 1:10 Trial Jeep. 1:10 Trial Truck. 1:8 Trial Buggy. 1:8 Verbrenner / Glattbahner. 1:32 Siku Control & Umbauten Panzer: Zelda Königstiger Tiger P.F.Z.3 zur Zeit im bau 1:12 Abrams M1

Beruf: Stadtarbeiter

  • Nachricht senden

Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied

52

Dienstag, 22. Juli 2008, 04:08

Re: Trial Eigenbau 1:10 4 WD

Sodalie"
Es ist geschafft.......( 3.40 Uhr )..........Fahrerhaus ist drauf :D

Habe die Elektronik doch nicht reingebaut.
Da hätte ich alle Kabel.Regler motor,Regler - Empfänger,Motorkabel & Akku Verlängern müssen.
Ersten siehts nicht so gut aus.
Und zweitens geht durch das Ganze Löten der Innenwiderstand des Kabels höher !!!
Und Dadurch bedingt --- Weniger Leistung !
Und das wollte ich nicht.
Deswegen kommt die Ganze Elektronik auf die Britsche.(wenn sie mal endlich kommt). ;)




























So habe ich es jetzt festgemacht am Chassis:


Und das ist die Bestellte Britsche....hie hie schon Silber..Lackiert.

Gruß Beton.

Beton

Super Moderator

  • Dritter Platz des ersten Bauwettbewerbes
  • »Beton« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 885

Registrierungsdatum: 25. Mai 2008

RC Modelle: 1:10 Buggy. 1:10 Monster Truck. 1:10 Trial Jeep. 1:10 Trial Truck. 1:8 Trial Buggy. 1:8 Verbrenner / Glattbahner. 1:32 Siku Control & Umbauten Panzer: Zelda Königstiger Tiger P.F.Z.3 zur Zeit im bau 1:12 Abrams M1

Beruf: Stadtarbeiter

  • Nachricht senden

Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied

53

Dienstag, 22. Juli 2008, 04:15

Re: Trial Eigenbau 1:10 4 WD

Kurz nochmal ein Paar Daten........vom Truck.

Länge------ 48 cm.
Breite------ 31 cm.
Höhe------- 26 cm.
Bodenfreiheit------ Vorne und Hinten 5 cm.
Bodenfreiheit------ In der Mitte 11 cm.
Gewicht----------- ca 2800 Gramm,,,ohne Elektronik,Britsche,Akku,Anbauteile !

PS:Achsverschrägung 18 cm........ :D
Gruß Beton.

Beiträge: 609

Registrierungsdatum: 9. März 2008

RC Modelle: CE-4, TA-02, Buseigendbau, Axial AX-10, High lift F350, Stampede, Clodbuster, FF-01, Transporter fürn F350 (in bau)

Wohnort: Wendelstein, bei Nürnberg

  • Nachricht senden

Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied

54

Dienstag, 22. Juli 2008, 06:27

Re: Trial Eigenbau 1:10 4 WD

das fahrerhaus sieht ja mal verdammt geil aus, so gut hab ichs mir nichteinmal vorgestellt, jetzt noch ein paar LDS rein...
Der Fahrer fährt!

\_______
[l_,[____]
l---L -O
]==[O-
()_) ()_)----)_)

Beton

Super Moderator

  • Dritter Platz des ersten Bauwettbewerbes
  • »Beton« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 885

Registrierungsdatum: 25. Mai 2008

RC Modelle: 1:10 Buggy. 1:10 Monster Truck. 1:10 Trial Jeep. 1:10 Trial Truck. 1:8 Trial Buggy. 1:8 Verbrenner / Glattbahner. 1:32 Siku Control & Umbauten Panzer: Zelda Königstiger Tiger P.F.Z.3 zur Zeit im bau 1:12 Abrams M1

Beruf: Stadtarbeiter

  • Nachricht senden

Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied

55

Dienstag, 22. Juli 2008, 17:52

Re: Trial Eigenbau 1:10 4 WD

Vielen dank für die Blumen........"""

Werde da noch Led`´s reinbauen,vieleicht auch echte Drehleuten von Robbe !?
Muß abe erstmal das Fahrerhaus noch vorne festmachen...
Es wakelt beim Fahren,,und schleift dann an den zu Breiten reifen !
Gruß Beton.

Beiträge: 944

Registrierungsdatum: 11. Januar 2008

RC Modelle: 6x6 Eigenbautruck Associated SC10 Heli: T-Rex 500 ESP / Airwolf

Wohnort: Bez. Melk / Niederösterreich

  • Nachricht senden

Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied

56

Dienstag, 22. Juli 2008, 19:08

Re: Trial Eigenbau 1:10 4 WD

Ja die Hütte selbst sieht nicht schlecht aus. Mir persönlich gefällts halt nicht, wenn die Proportionen überhaupt nicht passen - in diesen Fall eben, daß die Reifen so weit über die Hütte hinausstehen.

Ich hätte in diesen Fall selbst eine Hütte + Ladefläche gebaut und diese an die Fahrzeugbreite und dementsprechend auch an die Länge angepasst.
MfG. Hans


Beiträge: 609

Registrierungsdatum: 9. März 2008

RC Modelle: CE-4, TA-02, Buseigendbau, Axial AX-10, High lift F350, Stampede, Clodbuster, FF-01, Transporter fürn F350 (in bau)

Wohnort: Wendelstein, bei Nürnberg

  • Nachricht senden

Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied

57

Dienstag, 22. Juli 2008, 19:14

Re: Trial Eigenbau 1:10 4 WD

beton will aj noch anere räder drauf machen, so im 1.9er bereich soviel er mir verraten hat
Der Fahrer fährt!

\_______
[l_,[____]
l---L -O
]==[O-
()_) ()_)----)_)

Beiträge: 944

Registrierungsdatum: 11. Januar 2008

RC Modelle: 6x6 Eigenbautruck Associated SC10 Heli: T-Rex 500 ESP / Airwolf

Wohnort: Bez. Melk / Niederösterreich

  • Nachricht senden

Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied

58

Dienstag, 22. Juli 2008, 20:02

Re: Trial Eigenbau 1:10 4 WD

Zitat von »"Bullhead"«

beton will ja noch andere Räder drauf machen, so im 1.9er Bereich soviel er mir verraten hat



Deswegen kommen aber die Reifen auch nicht näher zur Hütte [no] Aber das ist ja nur meine persönlich Ansicht. Jedem das Seine und Spaß macht was gefällt [thumbsup]
MfG. Hans


Beiträge: 609

Registrierungsdatum: 9. März 2008

RC Modelle: CE-4, TA-02, Buseigendbau, Axial AX-10, High lift F350, Stampede, Clodbuster, FF-01, Transporter fürn F350 (in bau)

Wohnort: Wendelstein, bei Nürnberg

  • Nachricht senden

Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied

59

Dienstag, 22. Juli 2008, 20:45

Re: Trial Eigenbau 1:10 4 WD

achso ich dachte du meinst die reifenbreite

mfg
Der Fahrer fährt!

\_______
[l_,[____]
l---L -O
]==[O-
()_) ()_)----)_)

Beton

Super Moderator

  • Dritter Platz des ersten Bauwettbewerbes
  • »Beton« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 885

Registrierungsdatum: 25. Mai 2008

RC Modelle: 1:10 Buggy. 1:10 Monster Truck. 1:10 Trial Jeep. 1:10 Trial Truck. 1:8 Trial Buggy. 1:8 Verbrenner / Glattbahner. 1:32 Siku Control & Umbauten Panzer: Zelda Königstiger Tiger P.F.Z.3 zur Zeit im bau 1:12 Abrams M1

Beruf: Stadtarbeiter

  • Nachricht senden

Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied

60

Mittwoch, 23. Juli 2008, 16:39

Re: Trial Eigenbau 1:10 4 WD

Hallo" Hansl1972

Ja hast schon recht die Reifen stehen ganz schön weit nachaußen,,und wenn ich ehrlich bin.
Wir gefällt das auch nur 87 % :lol:
Wollte ja wie man auf den anderen Bildern sieht,eine selbstbauen aus V2A bleche !
Aber das ist viel zu schwer geworden,,bzw der Schwerpunkt von Chassis !!!
UNd mit Aufbau ( Und Elektronik) hääte dann der Truck bei einer Länge von ca 50 cm
dann ca 8,5 Kg Gewogen !
Das ist und war mir ein bissel zu schwer.
Deswegen habe ich den Volvo gekauft.
dachte auch das er doch ein bissel größer ist.
Im eifer des gefechts,hatte ich doch gleich vergeßen,mal zu fragen wie groß der eigendlich ist !

Naja Denke mir es heiist ja Trail Truck und nicht Schale Trail Truck.
Vieleicht kann ich ja irgendwie ,, Irgenwann mal die Achsen und mitnehmer und Knochen Kürzen !!?? [smartass]

Ansonsten bleibt es jetzt so,bei dem Truck.
Und der nächste wird dann Perfekter .....so wie deiner wäre Schön :respekt:
Gruß Beton.